Vita


Prof. Dr. Ulrich Rommelfanger


Studium der Rechtswissenschaften und Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Heidelberg, Trier und Paris; Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Staatsphilosophie und Verfassungslehre bei Prof. Dr. Thomas Würtenberger (Universität Freiburg) mit Promotion zu einem verfassungsrechtlichen Thema "Das Konsultative Referendum"; Absolvent der Ecole Nationale d´Administration (ENA, Paris) mit Abschluss Diplôme International d´Administration Publique (D.I.A.P.).


Tätigkeit als Ministerialrat in den Bundesländern bzw. Freistaaten Rheinland-Pfalz bzw. Thüringen und Sachsen, Richter in der Sozial- und Verwaltungsgerichtsbarkeit, Gründungsrektor und Lehrbeauftragter der Hochschule für Polizei Sachsen, Mitglied des Thüringer Verfassungsgerichtshofs in Weimar (1996-2002), Oberbürgermeister einer Großen Kreisstadt in Baden Württemberg (1999-2007), seit 2011 Fachanwalt für Verwaltungsrecht, seit 2014 Fachanwalt für Medizinrecht. (Rechtsanwaltskammer Frankfurt/Main)                          


Fremdsprachen: Englisch, Französisch und Spanisch